Studienreise 100 Jahre Bauhaus

Reisetermin: 11.09.- 15.09.2019 / 5 Tage
Studienreise 100 Jahre Bauhaus mit Besuch der neuen Museen in Weimar und Dessau

Vor 100 Jahren ist das Bauhaus, die wohl populärste Kunst- und Architekturschule des 20. Jahrhunderts, von Walter Gropius in Weimar gegründet worden. 1926 erfolgte der Umzug nach Dessau. Mit je zwei Übernachtungen in Weimar und Dessau haben wir genug Zeit, die geschichtlichen Hintergründe der 1920er Jahre, die originalen Schauplätze des Bauhauses und die aktuellen Entwicklungen der beiden Standorte mit den neu eröffneten Museen kennen zu lernen.

1. Tag: Mi. 11.09. Anreise nach Weimar: Erste Eindrücke und die Bauhaus-Universität

Unser Spaziergang führt, vorbei am Nationaltheater und an Goethes Wohnhaus am Frauenplan, zur Bauhaus Universität. In das Jugendstilgebäude der ehemaligen Sächsischen Kunstgewerbeschule von Henry van der Velde zog 1919 ihr Nachfolger, das Bauhaus, ein. Auf die neue Epoche verweisen Arbeiten von Bauhausmeistern wie die Wandbilder von Oskar Schlemmer oder das Direktorenzimmer, konzipiert von Walter Gropius. Abendessen/ Übernachtung Weimar.

 2. Tag: Do. 12.09. Weimar :Bauhaus-Museum, Nietzsche-Archiv, Märzgefallenendenkmal

Beim Besuch des neuen Bauhaus-Museums (Heike Hanada, Berlin) werden wir durch eine der wichtigsten Bauhaus-Sammlungen geführt. Zu den Schätzen gehören Werke von Marianne Brandt, Marcel Breuer, Paul Klee und natürlich die berühmte Wagenfeld-Lampe im Original. Am Nachmittag erleben Sie, warum Weimar im 19. Jh. als eine der „spazierlichsten Städte“ galt: Zu Fuß geht es zum Nietzsche-Archiv und zum Märzgefallenendenkmal. Übernachtung. Die Reiseleitung gibt Tipps zum Abendessen.

3. Tag: Fr. 13.09. Von Weimar (Haus Hohe Pappeln/Haus am Horn) nach Dessau

Zwei Bauten stehen im Fokus: das Haus „Hohe Pappeln“ von Henry van de Velde und das Haus am Horn, von Georg Muche, entworfen zur Bauhaus-Ausstellung 1923. Die unterschiedlichen Bauwerke lassen sich mit einem Spaziergang durch den Ilmpark verbinden. Nicht nur das Bauhaus reiste von Weimar nach Dessau, auch uns bringt der Bus heute an den zweiten Ort des Geschehens. Bis dahin bleibt individuelle Zeit, z. B. zum Besuch des Neuen Museums Weimar. Abendessen /Übernachtung Dessau.

4. Tag: Sa. 14.09. Dessau – die wichtigsten Schauplätze des Bauhauses

Heute geht es zu Bauhausstätten mit offiziellem Guide, zuerst zum Hauptgebäude von Walter Gropius. An der Trinkhalle von Ludwig Mies van der Rohe vorbei, laufen wir zu den Neuen Meisterhäusern (Bruno Fioretti Marquez) und den historischen Meisterhäusern. Hier wohnten Wassily Kandinsky, Paul Klee und Oskar Schlemmer. Nachmittags führt unsere Tour durch die Siedlung Dessau-Törten und zum Kornhaus. Ü in Dessau. Die Reiseleitung gibt Tipps zum Abendessen.

5. Tag: So. 15.09. Bauhaus-Museum Dessau

Als Abschluss der Reise ist ein geführter Besuch des neu eröffneten Bauhaus-Museums geplant. (Zur Drucklegung des Programms ist der Eröffnungstermin noch nicht bestätigt.). Konzipiert vom Architekturbüro addenda architects aus Barcelona, bereichert es die originalen Schauplätze der Stadt mit der Präsentation der umfangreichen Sammlung der Stiftung Bauhaus Dessau. Nachmittags Rückfahrt nach München.
(Programmänderungen vorbehalten)

 

Reisepreis p.P. im Doppelzimmer : €    880. – ab 20 – 25 Teilnehmern
Einzelzimmerzuschlag: €     115. –
Mindestteilnehmerzahl 20 Personen

 

Anmeldeschluss: 12. 07.19, danach auf Anfrage

 

Hinweis: diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet, da nicht barrierefrei.

 

Enthaltene Leistungen:

  • Fahrt im modernen Reisebus ab/bis München
  • 2 x Übernachtung /Frühstück in Weimar im 3*B&B Hotel, 2 x Übernachtung/Frühstück in Dessau im 4* Hotel Radisson Blue
  • 2 x Abendessen
  • Eintritte lt. Programm
  • Reisepreissicherungsschein
  • Studienreiseleitung ab/bis München: Dr. Kaija Voss
  • zusätzliche örtliche Führungen durch die Klassik Stiftung Weimar und in Dessau soweit erforderlich

 

Nicht enthaltene Leistungen:

  • Trinkgelder
  • Reiserücktrittskosten-Versicherung, € 25.- abschließbar beim Veranstalter

 

 

Hier finden Sie unsere: AGB , Formblatt und Datenschutzerklärung

Anmeldeformular herunterladen (PDF) ( WORD)

Prospekt herunterladen (PDF)

Haben Sie noch Fragen? Kontaktieren Sie uns bitte

by Doris Behr