Städtereise Vorweihnachtliches Riga

Reisetermin: 5. – 8. Dezember 2019/ Städtereise Vorweihnachtliches Riga

Winterliche Stimmung in Riga: Minusgrade, Eis und Schnee. Nach den Besichtigungen hilft  die hochprozentige lokale Spezialität „Rigas Balsam“ beim Aufwärmen. Genießen Sie die kontrastreiche Stadt mit Ihren vielen Sehenswürdigkeiten vom Mittelalter bis zur Moderne.

1.Tag, Do,05.12. Ankunft in Riga, Stadtführung

Linienflug von München nach Riga. Ankunft gegen Mittag. Transfer zum Hotel in Begleitung Ihrer Reiseleitung. Check In im Hotel. Nach kurzer Pause Beginn der Stadtführung. Die Altstadt von Riga gehört zum UNESCO Welterbe. Der Rigaer Dom, die Petri Kirche und das Schwarzhäupterhaus sind die Wahrzeichen der Stadt. Mit dem Bus fahren Sie entlang der großen Boulevards und sehen den Park am Stadtgraben mit dem Opernhaus, das Freiheitsdenkmal, das Kunstmuseum und die Universität. Gemeinsames Abendessen. 3 x Übernachtung/Frühstück im Hotel  Rixwell Old Riga Palace.

2.Tag, Fr. 06.12. Jugendstil , Weihnachtmarkt

Heute sehen Sie im „modernen“ Viertel Jugendstil vom Feinsten und besuchen das Jugendstilmuseum in einem der aufwändig restaurierten Häuser. Die erst 2015 fertiggestellte Neue Lettische Nationalbibliothek (Architekt Gunnar Birkerts) liegt auf dem anderen Ufer des Flusses. Von hier bietet sich ein großartiger Panoramablick auf die  Kulisse der Altstadt mit ihren vielen Türmen. Heute, am Nikolaustag, werden der Weihnachtsmarkt und die Ausstellung  „Der Weg durch die Weihnachtsbäume“  eröffnet. In der ganzen Stadt werden Dutzende von Kunstobjekten ausgestellt. Die modern gestalteten Weihnachtsbäume überraschen mit ungewöhnlichen Ideen und einer Vielfalt an Materialien von Lichtinstallationen bis zur Verwendung von Holz, Glas, Ziegelsteinen, Wärme u.a. Gezeigt werden die hervorragendsten Werke von Berufskünstlern und Studenten der Kunstakademie Lettlands.

Fakultatives Abendprogramm:.

Im Rahmen des „Festival European Christmas“ spielt  das Kammerorchester Sinfonietta Riga in der Großen Gilde (Philharmonie) Ludwig van Beethoven Symphony No. 3, Richard Wagner Wesendonck Lieder, Anton Webern Langsamer Satz  (Karten nach Verfügbarkeit, Preis € 20.-/ 30.-)
In der Lettischen Nationaloper kommt „Die Rose von Turaida“ der lettischen Komponisten Liepins und  Dimiters zur Aufführung. Die Oper verarbeitet einen Sagenstoff, der für die Letten bis heute von größter Bedeutung ist.
(Karten nach Verfügbarkeit, Preis € 20.-/ 30.-)

3.Tag, Sa. 07.12. Tagesausflug nach  Sigulda

Sigulda liegt 50 km von Riga entfernt im Tal der Gauja. Die Landschaft ist wegen ihrer Schönheit bekannt als die “Lettische Schweiz”. Die Tour führt zu einer Kreuzritterburg aus dem 13. Jh. und dem Kropotkin-Schloss aus dem 19.Jh. In den erst kürzlich renovierten Gebäuden haben sich Handwerker und Kunsthandwerker niedergelassen, die sich den lokalen Traditionen widmen. Vom 30 m hohen Burgfried der Burg Turaida genießen sie einen Rundblick und erfahren, was es mit der Legende von der „Rose von Turaida“ auf sich hat. Rückkehr nach Riga, freie Zeit.

4.Tag, So. 08.12. Heimreise

Zeit zur freien Verfügung bis zum Transfer zum Flughafen. Gelegenheit zum Besuch eines Gottesdienstes, zum Besuch des Doms  oder zum Besuch der Petri Kirche mit Turmbesteigung.

(Programm – und Flugzeitenänderungen vorbehalten)

 

Reisepreis p.P. im Doppelzimmer : €    735. –
Einzelzimmerzuschlag: €      75. –
Mindestteilnehmerzahl 8 Personen

 

Anmeldeschluss:   28.Oktober 2019

Geplante Flüge mit Baltic Airlines:

München – Riga:               09.35 – 12.45  Uhr
Riga – München:               16.50 – 18.05 Uhr 

 Leistungen:

  • Linienflüge  München/Riga/ München  geplant mit Air Baltic
  • Flughafenassistenz bei An/Abreise,  Transfers im Minibus
  • 3 x Übernachtung/Frühstücksbüffet im Hotel Rixwell Old Riga Palace (4 * Hotel  Landeskategorie)
  • 1 x Abendessen
  • Deutschsprachige, qualifizierte, lokale Reiseleitung ,
  • Eintritt Neue Nationalbibliothek, Burg Turaida, Eintritt und Führung Jugendstilmuseum
  • Reisepreissicherungsschein

Nicht enthaltene Leistungen:

  • Trinkgelder für Reiseleiter und Fahrer
  • Reiserücktrittskosten-Versicherung € 26.- abschließbar beim Veranstalter
  • Opern- oder Konzertkarten am 06.12. ( € 20.-/30.-)
  • Eintritt Dom € 3.- , Petri-Kirche Eintritt und Turmbesteigung € 10.-

 

Hier finden Sie unsere: AGB , Formblatt und Datenschutzerklärung

Anmeldeformular herunterladen (PDF) ( WORD)

Prospekt Herunterladen (PDF)

Haben Sie noch Fragen? Kontaktieren Sie uns bitte

by Doris Behr