Studienreise Malta und Gozo

Luzzu BooteReisetermin: 29.03. – 02.04.2016
Studienreise Malta und Gozo – von Tempeln und Johannitern 

Maltas gigantische Tempelanlagen aus der Frühzeit der Menschen in Mnajdra, Tarxien und Ggantija gehören zu den ältesten Zeugnissen unserer Zivilisation (sogenannte Megalithkulturen). Die Templer, die nach dem Scheitern der Kreuzzüge aus Jerusalem vertrieben wurden, richteten sich nach einer Zwischenstation in Rhodos bis zum Ende des 18. Jh. in Malta ein und wurden seitdem „Malteser“ genannt. Die Einflüsse vielfältigster Völker und Traditionen zeigen sich am deutlichsten in der einheimischen Küche und der sehr eigenen maltesischen Sprache, die vom Arabischen, Italienischen, Französischen und auch Englischen beeinflusst ist. Kulturell drückten vor allem der italienische Barock und die katholische Kirche der Insel ihren Stempel auf. Seit 2004 kleinster Mitgliedstaat der EU und seit 2008 Euroland, sucht Malta den Weg nach Europa.

1.Tag: Di. 29.03.            Anreise und die „Drei Städte“

Linienflug von München nach Malta. In Birgu (heute Vittoriosa) siedelten sich die Johanniter nach ihrer Ankunft auf Malta im Jahr 1530 an (Inquisitorenpalast und die St. Lawrence Kirche, Außenbesichtigung). In Senglea herrliche Aussicht auf den Grand Harbour und die Befestigungsmauern. Abendessen/Übernachtung in Mellieha

2.Tag: Mi. 30.03.            Maltas Süden und Hafenrundfahrt

Heute besuchen  Sie Maltas größte und besterhaltene Tempelanlage bei Tarxien. Die letzten Tempel entstanden auf dem Höhepunkt der Megalithbauweise und stammen aus der Zeit zwischen 3000 und 2500 v.Chr. Außerdem besichtigen  Sie den Hagar-Qim Tempel, bekannt durch die Statue der Magna Mater, heute im Nationalmuseum ausgestellt, Ghar Dalam, die Höhle der Finsternis, mit Fossilien längst ausgestorbener Tierarten und den malerischen Hafen von Marsaxlokk mit buntbemalten Fischerbooten. – Mittags Fischessen – Am Nachmittag Schiffsfahrt durch den Grand Harbour mit Blick auf die Befestigungsmauern, die Kirchen der Hauptstadt und die „Drei Städte“. Panoramatour entlang der Festungen von Valletta. Übernachtung Mellieha

3. Tag: Do. 31.03.           Ausflug nach Gozo

Mit einer ca. 20 minütigen Überfahrt erreichen wir Maltas kleine Schwesterinsel Gozo mit der Zitadelle von Victoria, die von den Einheim-ischen immer noch Rabat genannt wird. In Xaghra Aussicht auf die Ramla Bay und die Kalypso Höhle, Besuch der neolithischen Tempel-anlage Ggantija, Fahrt entlang des Binnensees bei Dwejra. Stopp in der malerischen Bucht des Fischerdorfes Xlendi.
Abendessen/Übernachtung Mellieha

4. Tag: Fr. 01.04.             Valletta, Mdina, Rabat

Die maltesische Hauptstadt wurde nach der Türkenbelagerung von 1565 vom französischen Großmeister und Johanniter Jean de la Vallette erbaut. Obere Barracca Gärten mit faszinierender Aussicht auf den Grand Harbour, Kathedrale des Heiligen Johannes mit dem bedeutenden Gemälde von Caravaggio „Die Enthauptung Johannes des Täufers’’, Palast des Großmeisters, Archäologisches Museum. Am Nachmittag Fahrt zur mittelalterlichen Stadt Mdina, der ehemaligen Hauptstadt. Stadtrundgang  mit Kathedrale und Blick von den Festungsmauern. In Rabat Besuch der St. Paulus Katakomben. Übernachtung Mellieha

5.Tag: Sa. 02.04.              Rückreise

Transfer zum Flughafen und Rückflug von Malta nach München.

(Programmänderungen vorbehalten)

Reisepreis p.P. im Doppelzimmer : €    899. –
Einzelzimmerzuschlag: €      70. –
Mindestteilnehmerzahl 15 Personen

Anmeldeschluss: 31.12.2015

 

Enthaltene Leistungen:             

  • Flug München – Malta und zurück inkl. Flughafentaxen
  • Bustransfer Flughafen – Hotel – Flughafen und Ausflüge mit Bus lt. Programm
  • Eintritte
  • 4 x Übernachtung/ Frühstücksbüffet in gutem Hotel (Landeskategorie 4 Sterne),
  • 2 x Abendessen im Hotel
  • 1 x Mittagessen in Fischrestaurant
  • örtliche lizensierte deutschsprachige Reiseführung
  • Reisepreissicherungsschein

Nicht enthaltene Leistungen :

  • An/Abreise zum FLughafen München
  • Trinkgelder
  • Ecotax, derzeit p.P. und Nacht € 0,50.-, zahlbar vor Ort
  • Reiserücktrittskostenversicherung € 20.- (abschließbar beim Veranstalter)

Zum Anmeldeformular (PDF)

Prospekt herunterladen (PDF)

Haben Sie noch Fragen? Kontaktieren Sie uns bitte

 

Fotostrecke Malta:
Luzzu Boote Malta

 

 

by Doris Behr