Studienreise Lutherstätten

Luther reise DomundSeveri

Reisetermin: 11.07. – 15.07.2018
Lutherstätten und Weltkulturerbe im Herzen von Deutschland

Lernen Sie die reiche Kulturlandschaft Mitteldeutschlands kennen mit der geschichtsträchtigen Wartburg und ihren berühmten Bewohnern, der Hl. Elisabeth und Luther, der hier das Neue Testament  übersetzte.  Die Handels- und Universitätsstadt Erfurt mit ihrer reichen jüdisch-christlichen Tradition prägte den großen Reformator als Student nachhaltig. An Luthers Hauptwirkungsstätte Wittenberg treffen wir auch einen der erfolgreichsten Maler seiner Zeit: Lucas Cranach, Luthers Freund und Marketingexperte. Besuchen Sie die frisch restaurierten Stätten ohne Trubel im Jahr nach den großen Jubiläumsfeierlichkeiten.

Tag 1.: Mi. 11.07.18          Anreise über Coburg nach Eisenach

Auf der Veste Coburg weilte Luther 1530 fünf Monate während seine Mitstreiter beim Reichstag in Augsburg das Evangelische Bekenntnis darlegten. Mehrere Räume auf der Veste, kostbare Exponate in den Kunstsammlungen und die Moritzkirche erinnern an seinen Besuch.
Übernachtung und gemeinsames Abendessen in Eisenach.

Tag 2.: Do. 12.07.18          Eisenach

In Eisenach verbrachte Martin Luther seine Jugend, auf der Wartburg übersetzte er das Neue Testament. Nach einem ausführlichen Stadtrundgang mit Besuch der Georgenkirche und des Lutherhauses, erleben wir am Nachmittag hoch über dem Thüringer Wald die Wartburg, wo wir neben Luther auch von Elisabeth von Thüringen und dem berühmten Sängerkrieg hören. Der Abend ist einer weiteren berühmten Persönlichkeit der Stadt gewidmet: Johann Sebastian Bach, ohne den die evangelische Kirchenmusik nicht denkbar ist. Kurze Führung und Konzert im Bachmuseum. Übernachtung Eisenach.

 Tag 3.: Fr. 13.07.18          Erfurt

Erfurt, die heutige Landeshauptstadt Thüringens wird geprägt von einem sehr gut erhaltenen mittelalterlichen Stadtkern mit  reichen Patrizierhäusern und dem monumentalen Ensemble St. Marien und Severikirche. Erfurt ist Luthers „geistige Heimat“. Hier studierte er die „sieben freien Künste“ und Theologie, bevor er in den Augustiner-Eremiten Orden eintrat und später zum Priester geweiht wurde. Stadtführung und Besuch des Augustinerklosters
Fahrt nach Wittenberg, Übernachtung.

Tag 4.: Sa. 14.07.18          Wittenberg

Im 16. Jahrhundert war Wittenberg, die kleine Stadt an der Elbe mit ihrer Universität ein geistiges Zentrum Europas und Luthers Hauptwirkungsort. Hier lehrte er viele Jahre als Professor und gründete mit der ehemaligen  Nonne Katharina von Bora einen Hausstand. Beim ausführlichen Stadtrundgang mit Besuch der Stadtkirche St. Marien und der berühmten Schlosskirche lernen wir auch Luthers Schutzherren Friedrich den Weisen kennen  und viele Weggefährten des Reformators. Anschließend individuell Besuch des Luther- und  Melanchthonhauses sowie des faszinierenden Wittenberg-Panoramas von Yadegar Asisi, das uns ins Jahr 1517 zurückversetzt.
Übernachtung Wittenberg.

Tag 5.: So. 15.07.18          Naumburg – Rückfahrt

Der Naumburger Dom (Mitte 13.Jh.) gehört  zu den bedeutendsten Bauwerken der Spätromantik in Sachsen-Anhalt. Berühmt sind der frühgotische Westlettner und die Stifterfiguren des „Naumburger Meisters“. Domführung und individueller Stadtrundgang.
(Programmänderungen vorbeihalten)

 

Reisepreis p.P. im Doppelzimmer : €   775. –
Einzelzimmerzuschlag: €   100. –
Mindestteilnehmerzahl 22 Personen

 

Anmeldeschluss:  04. Mai 2018

 

Enthaltene Leistungen:

  • Fahrt im modernen Fernreisebus ab/bis München
  • 2 x Ü/F im 3* Hotel Hainstein, Eisenach
  • 2 x Ü/F im 4* Hotel Best Western, Wittenberg, 1 x Abendessen Eisenach
  • Konzert im Bachmuseum Eisenach
  • Studienreiseleitung Frau Dr. Susanne Pfisterer-Haas ab/bis München
  • Eintritte
  • Reisepreissicherungsschein

 

Nicht enthaltene Leistungen:

  • Trinkgelder für Reiseleiter und Fahrer
  • Reiserücktrittskosten-Versicherung € 30.- abschließbar beim Veranstalter

 

In Kooperation mit der Volkshochschule München

Zur Information und Vorbereitung der Studienreise empfehlen wir Ihnen den Vortrag unserer Studienreiseleiterin Dr. Susanne Pfisterer-Haas „Lutherstätten und Welkulturerbe im Herzen von Deutschland“

Detaillierte Informationen finden Sie unter diesem Link.

 

Anmeldeformular herunterladen (Word)

Prospekt herunterladen (PDF)

Haben Sie noch Fragen? Kontaktieren Sie uns bitte

by Doris Behr