UNESCO-Weltkulturerbestätten in Paris, der Normandie und im Loiretal

UNESCO-Weltkulturerbestätten in Paris

UNESCO-Weltkulturerbestätten in Paris

Reisetermin: 28.08. – 5.09.2015/ 9 Tage Studienreise mit TGV  und Bus

Seerosen, Meerblicke  und Fluss-Schlösser UNESCO-Weltkulturerbestätten in Paris, der Normandie und im Loiretal

Wegen der Schöheit des Loiretals ließ sich der französische Adel seit Beginn der Renaissancezeit hier bevorzugt nieder und errichtete prächtige Schlüsser, wie Blois oder Chambord. In einem Vorort von Paris hingegen liegt Schloss Versailles, einer der größten Barockpaläste Europas und Vorbild für zahlreiche andere Schlösser der damaligen Zeit.  Nur 90 km von Paris entfernt begeistert Chartres, Inbegriff einer hochgotischen Kathedrale. In der Normandie besuchen wir Rouen und Le Havre, den weltberühmten  Teppich von Bayeux und die Klosterburg Saint-Michel. Auch das Haus mit dem Garten des Impressionisten Claude Monet und die Landungsküste, an der die alliierten Truppen am 6. Juni 1944 landeten, sowie die eleganten Seebäder werden wir erleben.

Reiseprogramm 

1. Tag: Fr. 28.8.

morgens 6:27 Abfahrt München Hbf  mit dem TGV über Stuttgart, Karlsruhe und Straßburg nach Paris Est, Ankunft 12:35 (Dauer 6.08 Std.)., anschließend Stadtrundfahrt bis zur Place de la Concorde, vorbei am Eiffelturm, am Invalidendom bis zur Oper. Spaziergang entlang der Seine mit den großartigen Kaianlagen (UNESCO-Weltkulturerbe) geht es dann ins Quartier Latin, gemeinsames  frühes Abendessen, Weiterfahrt nach Versailles. Ü im Hotel ***Mercure Versailles Château.

2. Tag: Sa. 29.8.

Besichtigung der barocken Schloss- und Gartenanlagen von Versailles, nachmittags Besichtigung der gotischen Kathedrale von Chartres, beide UNESCO-Weltkulturerbe, AE und Übernachtung in Versailles

3. Tag: So. 30.8.

Ausflug zum Schloss von Fontainebleau und dem mittelalterlichen Städtchen Provins (beeindruckende Stadtmauer, Stadtbild, Hauptstadt der Rosenverarbeitung), beide UNESCO-Weltkulturerbe, Übernachtung in Versailles

4. Tag: Mo. 31.8.

Fahrt von Versailles über Giverny (Garten mit Seerosenteich von Monet) und Rouen (Begräbniskirche der Jeanne d’Arc,  gotische Kathedrale und Kathedralenbilder von Monet im Kunstmuseum) nach Trouville, bekannter Badeort am Atlantik, ****Hotel Kyriad Prestige Trouville-sur-mer, nahe des Hafens gelegen, AE

5.Tag: Di. 1.9.

Ausflug zum Mont Saint Michel in eindrucksvoller Insellage, Picknick, nachmittags  Besichtigung des berühmten Teppichs von Bayeux, (beides UNESCO-Weltkulturerbe), kleine Wanderung an den Plages du Débarquement, Badegelegenheit

6.Tag: Mi. 2.9.

Vormittags Ausflug nach Le Havre (UNESCO-Weltkulturerbe als Stadtensemble des 20.Jh., Stadtrundgang und Musée des Beaux Arts mit impressionistischer Sammlung), nachmittags  Freizeit und Badegelegenheit in Trouville

7.Tag: Do. 3.9.

Weiterfahrt von Trouville über Le Mans (UNESCO-Weltkulturerbe  mit reizvoller Altstadt und gotischer Kathedrale,) über die Schlösser Amboise (Rundgang mit königl. Gemächern,  Kapelle mit Grab Leonardo da Vincis und Garten) und Chenonceau (Außenbau und Gartenanlagen), nach Blois ***Hotel Mercure Blois Centre,  AE und 2 Ü

8.Tag: Fr. 4.9.

Besichtigung der Loireschlösser von Blois und Chambord, kleine Wanderung im Loiretal (UNESCO-Weltkulturerbe), AE und anschließend Licht- und Tonschau im Schloss von Blois

9. Tag: Sa. 5.9.

Busfahrt von Blois nach Paris, dort Besichtigung des Musée Marmottan mit Seerosenbildern von Monet und Rückfahrt von Paris nach München voraussichtlich 15:25-21:36 Uhr mit dem TGV

Reisepreis:   € 1.983,- ; EZ-Zuschlag: € 380 .- ; 20-28 TN

Studienreise “ UNESCO-Weltkulturerbestätten in Paris, der Normandie und im Loiretal“ in Kooperation mit Reisen und Bildung

Leistungen:    

  • Fahrt mit dem TGV München – Paris und zurück
  • 8x Übernachtung/ Frühstücksbüffet in ***und ****Hotels
  • 4 Mahlzeiten, 2 Picknicks
  • Busfahrten mit bequemem Fernreisebus mit Toilette
  • sämtliche Eintritte und Führungen lt. Programm
  • Reiserücktrittskostenversicherung, Reisepreissicherungsschein,
  • Reiseleitung: Dr. M-L. Schmeer-Sturm

 

Anmeldeschluss: 29.6.2015


Der Reiseveranstalter behält sich vor, die Reise bis zum Anmeldeschluss abzusagen, sollte die Mindestteilnehmerzahl von 20 Teilnehmern nicht erreicht werden.

Prospekt herunterladen (PDF)

Haben Sie noch Fragen?
Für die Anmeldung kontaktieren Sie uns bitte.

by Doris Behr