7. November 2014 – Reisevortrag Georgien „Das Herz des Kaukasus“

7.11.14 ReisevortragDie griechischen Götter schmiedeten den unglücklichen Prometheus an die Felsen des Kaukasus. Hier raubte Jason mit Hilfe der kolchischen Königstochter Medea das goldene Vlies. Aber nicht nur in heidnischen Mythen erfahren wir etwas über dieses Land. Die frühchristliche Märtyrerin Nino, heute die Nationalheilige, prägte ihr Land ebenso wie die Königin Tamara, die im 12. Jh. Georgien zu einer nie gekannten Blütezeit führte. Die Kathedrale von Mzecheta und die Kirchen in der Hauptstadt Tblissi legen beredtes Zeugnis davon ab. Das landschaftliche Spektrum Georgiens reicht von subtropischen Regionen am Schwarzen Meer bis zu den schneebedeckten Fünftausendern des Kaukasus. Lernen Sie dieses bei uns weitgehend unbekannte Land und seine liebenswerten Menschen kennen!

 

Referentin: Doris Behr M.A.

Veranstaltungsort
Gasteig München, Raum 11 EG
Rosenheimer Straße 5

Eintritt: 7 €

by admin